Frühstück im Hotel Ruby Marie: Organic-Brunch unter der Woche

Akt.:
Entspannte aber schicke Atmosphäre herrscht im Hotel.
Entspannte aber schicke Atmosphäre herrscht im Hotel. - © Ruby Marie
Überschaubar, dafür aber qualitativ hochwertig: Das Ruby Marie setzt bei seinem Frühstücksangebot auf Klasse statt Masse. Hinzu kommt das bunte, aber stilvolle Ambiente, das das Wiener Hotel zu einer einzigartigen Brunch-Location für wochentags macht.

Wer sagt, dass man nur am Wochenende fein brunchen gehen kann? Wer eine gemütliche Location mit viel Atmosphäre für’s ausgiebige Frühstück unter der Woche sucht, ist im Hotel Ruby Marie bestens aufgehoben.

“Nicht alles – aber dafür das Richtige.” Das ist das Credo für das Frühstücksangebot des Hotels. Soll heißen: Das Buffett ist bei weitem nicht so ausladend und üppig, wie in manch anderen Lokalen. Dafür ist die Auswahl qualitativ hochwertig.

Frühstückserlebnis im Ruby Marie

“Es ist uns wichtig zu wissen wo die Produkte herkommen, deshalb konzentrieren wir uns auf regional produzierte Produkte von Erzeugern, die wir persönlich kennen,” so die Hotelbetreiber. Die Produkte sind frisch und von Bio-Qualität, Industrieprodukte findet man hier ebenso wenig wie warme Speisen wie Rührei, Speck oder Würstchen. Stattdessen besinnt man sich hier auf die Einfachheit des Frühstückserlebnisses – und die schmeckt ebenso gut:

Eine kleine aber feine Auswahl an Bio-Wurst und Käse, Milchprodukte (laut Angaben des Hotels “von glücklichen Kühen aus Italien und der Alpenregion”), frisches, handgeschnittenes Obst und Bio-Orangen- und Apfelsaft, verschiedene gesunde Müslis und Superfoods, Vollkornbrot und Brötchen von der Wiener Bäckerei Ströck. Dazu kommt der Hausbrandt Barista Kaffee und Bio Tee von LOV Organic und – nicht zu vergessen – eine Palette an veganen Wurstaufschnitten.

Gemütliches Vintage-Interieur

Abgerundet wird der gemütliche Brunch vom Ambiente des Hotels. Das Ruby Marie besticht durch sein unkonventionelles Interieur, das bunt zusammengewürfelt, aber gleichzeitig sehr stimmig wirkt. Lean Luxury ist die Philosophie, also “schlanker Luxus”, der von der Einrichtung ein bisschen an das Hotel 25Hours erinnert. Vintage Mobiliar und Designerstücke machen das Innere stylisch, nehmen ihm aber nicht die “cozy” Atmosphäre. Im Sommer wird zudem die Terasse über den Dächern Wiens geöffnet.

rubymarie_2

Bild: Hotel Ruby Marie.

In diesem Sinne: Wer ein qualitativ gutes, aber nicht allzu ausladendes Frühstück in einer besonderen Wiener Location für unter der Woche sucht, ist im Hotel Ruby Marie richtig.

Das Frühstücksbuffett im Hotel Ruby Marie gibt es für €12 pro Person.

Für Nicht-Hotelgäste: Mo.-Do. 06:30 – 10:30 Uhr.

>> Mehr Brunch-Lokaltipps aus Wien.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen