Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frauen-Volksbegehren kann stattfinden: Genug Unterstützungserklärungen gesammelt

Das Frauenvolksbegehren kann stattfinden.
Das Frauenvolksbegehren kann stattfinden. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
Laut Sprecherin Andrea Hladky wurden bereits am zweiten Tag genügend Unterstützungserklärungen für das Frauen-Volksbegehren gesammelt. Die Schwelle von mehr als 8.000 Unterschriften wurde überschritten.
IT-Problem bei Frauen-Volksbegehren
Erste Unterschriften gesammelt
Sammlung von Unterstützungserklärungen
Sammlung startet ab Februar

Damit kann das Volksbegehren, das sich etwa für mehr Frauenrechte und Gleichstellung einsetzt, tatsächlich durchgeführt werden. “Wir sind total überwältigt von dieser Welle an Zuspruch”, kommentierte Hladky die für die Initiatoren positive Nachricht aus dem Innenministerium. Dennoch sei es wichtig, dass der Strom an Unterstützung nicht abreiße, hieß es weiter. Bis 12. März ist es noch möglich, Unterstützungserklärungen abzugeben. Diese werden gleichzeitig auch als Stimme für die Eintragungswoche gezählt.

APA/Red.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Frauen-Volksbegehren kann stattfinden: Genug Unterstützungserklärungen gesammelt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen