Frau bei Hausbrand in Favoriten ums Leben gekommen

Akt.:
Für eine Frau kam bei dem Brand jede Hilfe zu spät.
Für eine Frau kam bei dem Brand jede Hilfe zu spät. - © MA 68 Lichtbildstelle (Symbolbild)
Bei dem Feuer in einem Wohnhaus im 10. Bezirk kam eine Frau zu Tode. Rund 40 Hausbewohner wurden von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht.

Bei einem Zimmerbrand ist in der Nacht auf Dienstag eine 60-Jährige in der Laxenburger Straße 94 in Wien-Favoriten ums Leben gekommen. Die Feuerwehr hatte die Frau aus der brennenden Wohnung geborgen, doch sie starb noch an Ort und Stelle. Weitere 40 Personen wurden mit Fluchtfiltermasken über das stark verrauchte Stiegenhaus ins Freie gebracht, fünf Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Die Feuerwehr war gegen 0:15 Uhr alarmiert worden und mit sechs Fahrzeugen ausgerückt. Im ersten Stock der ersten Stiege lag ein Mann vor der Tür der brennenden Wohnung. Er wurde vom Atemschutztrupp ins Erdgeschoß gebracht und mit Sauerstoff versorgt, so Gerald Schimpf, Sprecher der Berufsfeuerwehr. Dort berichtete der Gerettete, dass sich noch jemand in der Wohnung befand, doch für die Frau kam die Hilfe zu spät.

Mieter wurden in Sicherheit gebracht

Da der Rauch über das Stiegenhaus in die oberen Stockwerke gezogen war, wurden die anderen Mieter in Sicherheit gebracht. Zwei Männer (36 und 57) sowie drei Frauen im Alter von 43, 45 sowie 48 Jahren wurden von der Berufsrettung wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt und ins Spital eingeliefert. Lebensgefahr bestand aber nicht. Rund 40 Menschen wurden aufgrund der tiefen Temperaturen von zwei Grad Celsius im Katastrophenzug der Berufsrettung versorgt. Diese war mit insgesamt zehn Fahrzeugen, rund 20 Sanitätern sowie einem Notarzt im Einsatz.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen