Frau bei Gasunfall in Wien-Alsergrund verletzt

Gasunfall am Freitag in Wien-Alsergrund.
Gasunfall am Freitag in Wien-Alsergrund. - © APA/Sujet
Eine 31-jährige Frau ist bei einem Gasunfall am Freitag in Wien-Alsergrund verletzt worden. Sie verständigte gegen 12.30 Uhr die Einsatzkräfte, weil sie Gasgeruch in ihrer Wohnung wahrnahm.

Als die Wiener Berufsrettung beim Wohnhaus in der Heiligenstädter Straße eintraf, klagte die Frau bereits über Schwindel und starke Übelkeit. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr tauschte eine defekte Flüssiggaskartusche in der Wohnung der Frau aus, berichtete die Polizei in einer Aussendung. Weitere Mietparteien in dem Haus waren nicht betroffen, berichtet die Polizei am Samstag.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen