FPÖ-Anhänger warten in Parteizentrale auf erste Hochrechnung zur BP-Wahl

Hofer vor der Abgabe seiner Stimme
Hofer vor der Abgabe seiner Stimme - © APA/AFP/DIETER NAGL
Vorfreude und gute Laune hat am Sonntag in der Parteizentrale der Bundes-FPÖ in Wien geherrscht. Dort haben sich am Nachmittag erste Anhänger des blauen Kandidaten Norbert Hofer wie auch zahlreiche Medienvertreter versammelt, um die ersten Hochrechnungen zu verfolgen.

Hofer ist bereits eingetroffen und hat sich mit Parteichef Heinz-Christian Strache einen Stock höher zurückgezogen. Strache wird erst ab 17.00 Uhr bei der Wahlparty erwartet, hieß es vonseiten der FPÖ.

Hofer (FPÖ) in der Hofburg erwartet

Geplant ist auch, dass Hofer unterdessen direkt zur Hofburg fährt, wo sich am Abend alle Spitzenkandidaten einfinden werden.

Trotz der vorerst noch fehlenden FPÖ-Granden zeigten sich die Wahlparty-Besucher am Nachmittag bereits in Feierlaune. Sie stießen bereits an und diskutierten über mögliche Wahlausgänge. Ein Mitarbeiterin verteilte rot-weiß-rote Fahnen auf den Stehtischen. Auch die zahlreichen Journalisten, Fotografen und Kameramänner brachten sich bereits in Stellung.

>>Alles zur BP-Wahl 2016

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen