Facebook-Hit: Wienerin postet kritischen Kassenzettel aus Prater-Lokal

Akt.:
3Kommentare
Eine Wienerin postete eine Rechnung aus einem Lokal im Prater
Eine Wienerin postete eine Rechnung aus einem Lokal im Prater - © BilderBox.com (Sujet)
Die seit Jahresbeginn bestehende Registrierkassenpflicht sorgte für einigen Wirbel – nun tauchte auf Facebook eine Rechnung eines Lokals im Wiener Prater auf, auf der sich ein witzig-kritisches Statement dazu findet.

Wenn ein Kassenzettel aus einem Prater-Lokal zum Facebook-Hit wird: Die Wienerin Anna Sch. postete ein Bild einer Rechnung, die aus dem “Wiesengreissler” in Wien-Leopoldstadt stammen soll.

Kritik an der Registrierkassenpflicht auf Praterlokal-Rechnung

Darauf findet sich neben den üblichen Informationen zur Konsumation auch folgender kritischer Text gegenüber der heimischen Politik: “eine Dilettantenregierung, eine überforderte Innenministerin, ein Finanzminister, der gezielt alle Kleinunternehmen vernichtet, na dann Prost.”

Mal ein gutes Statement zur verpflichtenden Registrierkasse

Posted by Anna Scheer on Samstag, 2. April 2016

Die Reaktionen waren begeistert bis amüsiert – fast 600 Menschen teilten bislang das private Facebook-Posting der Wienerin. Ob es sich bei dem Kassenzettel um eine Fälschung handelt, konnte vorerst nicht verifiziert werden.

>>Klage gegen Registrierkassenpflicht: “Haben Teilerfolg erzielt”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung