Mehr Nachrichten aus Hietzing
Akt.:

Elefantenbulle Tuluba feiert zweiten Geburtstag in Schönbrunn

Am 6. August feiert Tuluba bereits seinen zweiten Geburtstag. Am 6. August feiert Tuluba bereits seinen zweiten Geburtstag. - © APA/ Tiergarten Schönbrunn (Norbert Potensky)
Im Tiergarten Schönbrunn gibt es einen Grund zum Feiern: Elefantennachwuchs Tuluba wird am Montag, den 6. August zwei Jahre alt. Neben vielen Aktionen für die Besucher gibt es natürlich auch eine Torte aus Heu und Obst für das Geburtstagskind.

Korrektur melden

Zu Ehren von Tuluba gibt es am 6. Augsut von 14 bis 17 Uhr eine Geburtstagsfeier mit allem was dazu gehört: Torte, Bastelspaß und Benjamin Blümchen, teilte der Tiergarten am Freitag in einer Aussendung mit. Um 15 Uhr bekommt Tuluba natürlich auch eine Geburtstagsüberraschung. “Die Tierpfleger werden eine besondere Heu-Torte zubereiten, die mit süßem Obst und seinem Lieblingsgemüse gespickt ist”, erklärte Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Tuluba wird zwei Jahre alt

Der kleine Elefantenbulle Tuluba bringt mittlerweile 600 Kilo auf die Waage. Er duscht gerne, spielt mit Bällen und genießt als Jüngster Narrenfreiheit in der Elefantenherde, so der Tiergarten. Zu seinen Lieblingsbeschäftigungen zählt demnach auch das tägliche Training. Tuluba hat schon viel gelernt: Auf Zuruf seines Pflegers präsentiert er zum Beispiel seine Ohren und Füße. All das ist wichtig für Haut- und Körperpflege und wenn er vom Tierarzt untersucht werden muss.

Geboren am 6. August 2010

Tuluba wurde am 6. August 2010 im Tiergarten Schönbrunn geboren. Bei seiner Geburt hatte er schon 112 Kilogramm und eine Schulterhöhe von 93 Zentimeter. Seine Mutter Numbi war bereits trächtig aus dem Zoo Wuppertal gekommen, wo Tulubas Vater lebt. Für den Tiergarten Schönbrunn war dies die dritte Geburt eines Afrikanischen Elefanten. Der Name des Elefantennachwuchses wurde im Rahmen einer Internetabstimmung ausgewählt. Über 10.000 Elefanten-Fans hatten sich für “Tuluba” entschieden, was so viel wie “Große Ohren” bedeutet. (APA)



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Streit um Schweizer Kampfkuh “Schakira” entschärft
Ein Streit um die Schweizer Kampfkuh "Schakira" ist nach mehr als zwei Jahren beigelegt: Der Besitzer kommt mit einer [...] mehr »
Stark bedrohte Fischarten im Tiergarten Schönbrunn zu sehen
Klein, unscheinbar, aber dennoch schützenswert - viele Süßwasserfische sind wegen der Übernutzung ihrer Lebensräume [...] mehr »
“Pferdefest” kehrt erst 2016 in Stadthalle zurück
Das Wiener "Pferdefest", das bis 2012 insgesamt 26 Mal in der Wiener Stadthalle ausgetragen wurde, kehrt nun erst 2016 [...] mehr »
Halloween im Haus des Meeres: Grusel-Programm für Groß und Klein
Am 31. Oktober 2014 steht auch das Wiener Haus des Meeres ganz im Zeichen von Halloween. Nicht nur, dass Tieren [...] mehr »
Halloween im Tiergarten Schönbrunn: Tiere haben Spaß mit Kürbissen
Für viele Österreicher ist Halloween bereits ein Fixpunkt - und auch die vierbeinigen Bewohner im Tiergarten [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren