Eine der letzten Wiener Telefonzellen bei Autounfall zerstört

Ein Auto zerstörte am Sonntag eine der letzten Wiener Telefonzellen.
Ein Auto zerstörte am Sonntag eine der letzten Wiener Telefonzellen. - © APA
Am Sonntagvormittag kam ein Auto auf der Brünner Straße von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall wurde ausgerechnet eine der letzten Wiener Telefonzellen vollständig demoliert.

Das Auto brannte aus, nachdem sich der Lenker in Sicherheit gebracht hatte. Dieser wurde nach Angaben der Feuerwehr von der Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen