Einbrecher stahlen abgelaufene Lebensmittel aus Müllraum in Leopoldstadt

1Kommentar
Ein Pärchen brach in Leopoldstadt in einen Müllraum ein, um Lebensmittel zu stehlen
Ein Pärchen brach in Leopoldstadt in einen Müllraum ein, um Lebensmittel zu stehlen - © Bilderbox (Sujet)
“Dumpster Diving” ist ja an sich nicht illegal – außer, die Müllcontainer stehen hinter Schloss und Riegel. Freitagnacht kam es zu einem Einbruch in den Müllraum eines Lebensmittelgeschäftes in Wien-Leopoldstadt. Wie sich herausstellte, hatten es das Pärchen, das dort eingedrungen war, auf Lebensmittel abgesehen gehabt.

Am Freitag kürz nach 23.30 Uhr brachen zwei Personen in den Lagerraum eines Lebensmittelgeschäftes in der Zirkusgasse in Leopoldstadt ein und nahmen aus den dortigen Müllcontainern abgelaufene Lebensmittel heraus.

Pärchen nach Diebstahl in Leopoldstadt erwischt

Einem Passanten war jedich die offenstehende Lagertüre aufgefallen – er verständigte sofort die Polizei. Die Besatzung einer Funkstreife konnte das Pärchen Raozuf H. (33) und Anna H. (30) unweit vom Tatort anhalten und festnehmen. Das Diebesgut, das die beiden nach dem Coup in Leooldstadt in ihren Taschen verstaut hatten, wurde sichergestellt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel