Akt.:

DJ Antoine im Interview: Er kommt aufs Donauinselfest!

Timati und DJ Antoine landeten den Sommerhit 2011. Timati und DJ Antoine landeten den Sommerhit 2011. - © Cover
’Welcome to St. Tropez’ war der Hit des Sommers 2011. Gemeinsam mit dem russischen Rapper Timati stürmte DJ Antoine nicht nur die heimischen Charts. Wir trafen den Star-Dj aus der Schweiz zum exklusiven Talk, in dem wir ihm Privates und ein Geheimnis entlocken konnten.

Hier geht's zum Interview mit Dj Antoine -->

Wer ist Dj Antoine?

Mit 1,2 Millionen verkauften Platten, 29 Golden Awards, zweimal Platin sowie haufenweise Auszeichnungen spielte sich DJ Antoine an die Weltspitze. Seinen endgültigen Durchbruch erreichte er 2006 mit der Single ’This Time’. Zusammen mit Mad Mark produzierte er in Folge exlusiv Remixes für Größen wie Mary J. Blige, P. Diddy, Pitbull, Cindy Lauper, Robin S., Roberto Blanco und Ivana Trump.

Zuletzt setzte sich Dj Antoine mit seiner Hit-Single ’Welcome to St.Tropez’ gemeinsam mit dem russischen Rapper Timati an die Spitze der Charts und sorgte damit für den absoluten Sommerhit 2011. Gerade noch in den Top Ten damit gewesen, nähert sich mit „Ma Cherie“ auch schon wieder der nächste Hit den Spitzenplätzen.

Dj Antoine vs Timati feat. Kalenna - "Welcome to St. Tropez"

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Die Konzert-Highlights in Wien im Februar 2015
Der Februar in Wien zeichnet sich in Sachen Konzerten vor allem durch einen bunten Mix aus - da findet sich wohl etwas [...] mehr »
Wolfgang Ambros tritt am Nova Rock Festival auf
"Schifoan" statt "Hyper, hyper": Österreichs Austropop-Legende Wolfgang Ambros wird beim heurigen Nova Rock Festival [...] mehr »
Vetreten The Makemakes Österreich heuer beim Song Contest?
The Makemakes sind bereits als Vorgruppe für Bon Jovi in Wien aufgetreten. Entsprechend blickt die Band auf [...] mehr »
Amadeus Awards 2015: Nominierte, Neuerungen, "Nachjustierungen"
Am Donnerstag wurden bei einer Pressekonferenz im Wiener Volkstheater die Nominierungen für die Amadeus Austrian Music [...] mehr »
Anastacia feierte bei ihrem Wien-Konzert das (Über-)Leben
So intim bekommt man Popstars selten: Um die 1.600 Besucher feierten am Mittwoch in der Wiener Stadthalle Mini-Version [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren