Die Wiener Ostermärkte 2017

Die Wiener Ostermärkte haben für jeden Geschmack etwas zu bieten
Die Wiener Ostermärkte haben für jeden Geschmack etwas zu bieten - © (im Uhrzeigersinn) www.ostermarkt.co.at_FOTOFALLY / Fotolia (Sujet) / VinziRast
Wer in Osterlaune kommen will, hat in Wien jede Menge Gelegenheit dazu: Auch 2017 locken zahlreiche Ostermärkte mit kulinarischen Schmankerln, bunten Oster-Deko-Artikeln und zahlreichen weiteren Programm-Highlights. VIENNA.at hat die Wiener Ostermärkte auf einen Blick für Sie.

Brauchtum rund ums Osterfest steht auch heuer wieder bei den zahlreichen Ostermärkten in Wien auf dem Programm – allen voran beim größten dieser Anlassmärkte, dem Ostermarkt Schloß Schönbrunn.

Wiens größter Ostermarkt vor dem Schloss Schönbrunn

Ostermarkt Schloss Schönbrunn
1130 Wien
1. bis 17. April 2017
Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr

Der größte Ostermarkt mit 70 Ständen, der heuer bereits zum 15. Mal stattfindet, lockt von 1. bis 17. April mit Live-Musik und Kinderaktivitäten zum Frühlingsbummel in den Ehrenhof vor dem Schloss Schönbrunn. Traditionelles Brauchtum, hochwertige Handwerkskunst, Kulinarisches, sowie Live-Musik und ein österliches Kinderprogramm gehören zu den Highlights dieses Ostermarktes. Der Markt verwöhnt mit einem hochwertigen Sortiment, Eiern in allen Variationen, Holzschnitzereien, Keramik, Glaskunst und kulinarischen Leckerbissen von süß bis deftig. In der Osterhasenwerkstatt können sich Kinder ihren eigenen Marzipanosterhasen basteln. Mehr dazu hier.

Die Wiener Ostermärkte 2017

Kalvarienbergfest
29. März bis 16. April 2017
Kalvarienberggasse, St.-Bartholomäus-Platz, 1170 Wien
Mo–Fr 10:00 bis 18:00 Uhr
Sa und So 9:00 bis 18:00 Uhr

Der Kalavarienbergmarkt in Wien-Hernals hat bereits langjährige Tradition – und ein vielseitiges Programm für die ganze Familie wird auch heuer wieder rund um Ostern geboten. Ab 29. März wird am Kalvarienberg mit dem neuen Kunst- und Kulturfest der Frühling eingeleitet. Unter dem Motto “Vielfalt statt Einfalt” gibt es Kunst, Kultur, Workshops und Live-Musik zu erleben. Die Besucher können dort täglich nach Ostergeschenken stöbern und vieles mehr. Alle Infos zum Kalvarienbergfest 2017 finden Sie hier.

VinziRast-Ostermarkt
VinziRast-mittendrin, Währinger Straße 19, 1090 Wien
(Werkräume und Innenhof)
6. und 7. April 2017
Donnerstag, 12 bis 20 Uhr
Freitag, 12 bis 18 Uhr

Mit dem Erwerb seiner Ostergeschenke Gutes tun kann man beim VinziRast-Ostermarkt in Wien-Alsergrund. Die Geschenke für den VinziRast-Ostermarkt werden im Rahmen des Projektes VinziChance von geflüchteten Menschen in Handarbeit einzeln hergestellt – etwa Jute-Brotkörbe, Eierwärmer, Taschen und Täschchen, Schürzen, Topflappen, Zirben-Kissen, Tabletts, Kistln, Sitzhocker, Zeitungsständer, Jausen-Bretter, Kochlöffel und Salatbesteck, Kinderspielzeug, Osterdekoration und vieles mehr. Hier ist jedes Stück ein Unikat. Mehr Infos finden Sie hier.

Veganer Ostermarkt
Arcotel Kaiserwasser
Wagramer Straße 8, 1220 Wien
8. April 2017 10:00 – 19:00 Uhr
9. April 2017 10:00 – 18:00 Uhr

Ostern ohne Ostereier – ist das möglich? Und ob, wie der zum zweiten Mal stattfindende vegane Ostermarkt in Wien beweist. Zwei Tage lang können Jung wie Alt im Arcotel Kaiserwasser einen guten Einblick in die breite vegane Palette von Speisen und Getränken bis zu Mode und Kunst erhalten und ein buntes lebhaftes Rahmenprogramm erleben. Mit dabei: Rüdiger Dahlke, der bekannte Arzt, Autor und leidenschaftliche Veganer. Näheres dazu hier.

Frühlingsstimmung auf Ostermärkten der Stadt Wien

“Osterhasen” aufgepasst: Rund 260 Marktstände auf den Wiener Ostermärkten bieten auch 2017 wieder bunt gefärbte Ostereier und andere Köstlichkeiten sowie jede Menge kreativer Ostergeschenke an. Zu diesen Zeiten öffnen folgende Ostermärkte ihre Pforten:

28. Altwiener Ostermarkt
1010 Wien, Freyung vor dem Schottenstift
Termin: Freitag, 31. März, bis Montag, 17. April, von 10 bis 19.30 Uhr

Auf dem Altwiener Ostermarkt nahe der Schottenkirche erwarten Sie Kunsthandwerk und Ostergeschenke, darunter der größte Eierberg Europas mit mehr als 40.000 Ostereiern aller Arten und Größen, Osterkerzen und Blumenschmuck. Dazu kommen Puppenspiel, eine Osterbastelwerkstatt für Kinder und traditionelles Musikprogramm.Ostermarkt der Biobauern auf der Freyung
1010 Wien, Freyung vor dem Palais Harrach
Freitag, 31. März, bis Samstag, 15. April, von 10 bis 19.30 Uhr

“Alles Bio” heißt es bei diesem Ostermarkt, der bereits seit vielen Jahren vor dem Palais Harrach abgehalten wird. Alle Produkte, die dort verkauft werden, sind biologisch zertifiziert und stammen aus bäuerlichen Familienbetrieben oder Manufakturen. Saisonale Produkte, wie z.B. Osterpinzen oder mit Naturfarben gefärbte Bio-Ostereier, sind unter anderem hier erhältlich.

Ostermarkt Am Hof
1010 Wien
Freitag, 31. März bis Montag, 17. April 2017
Mo bis Do von 11:00 bis 20:00 Uhr
Fr bis So und am Ostermontag von 10:00 bis 20:00

Traditionelle sowie viele neue Stände mit Kunst und Handwerk, Osterdekor und “edlem Kitsch” laden nach Angaben der Veranstalter dieses Ostermarktes jeden Tag zum Flanieren Am Hof ein. Hinzu kommen bodenständige “Wirts-Standln”, mit denen für das leibliche Wohl gesorgt ist.

Ostermarkt am Franz Jonas Platz

1210 Wien
Donnerstag, 9. März, bis Montag, 17. April, von 9 bis 20 Uhr

Direkt bei der U6 Endstation und S-Bahnstation Floridsdorf bietet die Wirtschaft 21 mit Gastronomieständen, Kinderkarussell und –eisenbahn, sowie Osterständen für jede Altersgruppe etwas.

Ostern im Schloss Neugebäude
Otmar-Brix-Gasse 1, 1110 Wien
6. April bis 9. April 2017
Do-Sa 14-20 Uhr
So 10-19 Uhr

HobbykünstlerInnen bieten im Schloss Neugebäude ihre Werke an – beim dortigen Ostermarkt finden wohl alle Besucher ihr passendes Ostergeschenk. Ein buntes Programm aus Live-Musik, Palmweihe und Kinderprogramm sorgt für gute Unterhaltung.

Ostermarkt in den Blumengärten Hirschstetten
Quadenstraße 15, 1220 Wien
15. April bis 17. April 2017
Täglich 10-18 Uhr

Unter dem Motto “Osterzeit ist Kräuterzeit” wird nicht nur von 30 Marktständen einiges geboten: Neben Osterhandwerk und kulinarischen Leckerbissen gibt es ein buntes Musikprogramm, Kräutertopfen und gratis Fachberatung, ein Kinderkarussell und eine Hüpfburg. Auch ein Spaziergang durch das wunderschöne Ambiente der Blumengärten zahlt sich aus.

Nähere Informationen zu diesen Märkten gibt es bei der Lebensmittel-Hotline der MA59 unter der Wiener Telefonnummer 4000-8090. Die Hotline ist Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr, Samstag zwischen 9 und 17 Uhr und Sonntag zwischen 9 und 15 Uhr besetzt.

Leider nein: Diese Ostermärkte fallen heuer aus

Zwei Ostermärkte in Wien, die in den letzten Jahren noch stattfanden, werden 2017 leider nicht eröffnen – betroffen sind der Ostermarkt im alten AKH sowie der Ostermarkt am Schüttauplatz.

Ausflugstipp: Ostermarkt in Schloss nahe Wien

Ostermarkt auf Schloss Hof
Schloss Hof, 2294 Schlosshof 1
1. und 2. April 2017
8. und 9. April 2017
15. bis 17. April 2017
jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr

Ausflugstipp gefällig? Es muss nicht immer Ostern in Wien sein: Kunsthandwerk, Kulinarik, Musik, ein buntes Programm und ein Garten in Frühlingspracht erwarten die Besucher an drei Wochenenden im April beim traditionellen Ostermarkt auf Schloss Hof im Marchfeld. 80 Aussteller präsentieren Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten aus der Region. In der Osterhasenwerkstatt kann gebastelt, gemalt, gebacken und gegärtnert werden und weitere Highlights wie Ponyreiten, Kutschenfahren und Tierfütterungen lassen keine Osterwünsche offen. Alle Infos zu diesem Ostermarkt finden Sie hier.

VIENNA.at wünscht viel Vergnügen beim Besuch der Wiener Ostermärkte – und natürlich frohe Ostern in Wien!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen