Die Stimmen zum Spiel Rapid Wien gegen Admira Wacker Mödling

Rapid zeigte sich gegen Admira klar überlegen.
Rapid zeigte sich gegen Admira klar überlegen. - © APA
Mit einem souveränen 4:0-Heimsieg über die Admira hat sich Rapid Wien am Samstag auf das Play-off-Hinspiel in der EL eingestimmt. Hier die Stimmen zum Spiel.

Oliver Lederer (Admira-Trainer): “In der ersten Hälfte haben wir uns von Rapid und der Kulisse beeindrucken lassen. Das schnelle 0:1 war schlecht für uns. Ich hätte Knasmüllner von Beginn an bringen sollen. Nach der Pause haben wir gut begonnen, hatten zwei Chancen, aber nach dem Ausschluss war dann alles vorbei. Die Rapidler waren besser und haben immer Lösungen gefunden, egal was wir versucht haben. Wir werden diese Niederlage nicht dramatisieren und die Nerven verlieren, sondern Ruhe bewahren. Jetzt kommen Gegner auf Augenhöhe

Weitere Meinungen zum Spiel Rapid gegen Admira

Mike Büskens (Rapid-Trainer): “Trotz dieses klaren Sieges sind es auch nur drei Punkte. Wir haben große Dominanz gezeigt, in der Verteidigung und in der Offensive. Wir sind sehr gut ins Spiel gekommen und hätten noch früher das erste Tor machen können. Wir haben sehr ordentlich gespielt. Nach dem 2:0 haben wir die Admira ein bisschen aufkommen lassen, aber nach dem Ausschluss war das Match entschieden und wir haben auch noch nachgelegt. Schaub ist seit Trainingsbeginn sehr fokussiert, arbeitet gut nach hinten und setzt andere Spieler gut ein. Er ist auf einem richtig guten Weg.

Christoph Schößwendter (Rapid-Verteidiger): “Das war eine eindrucksvolle Vorstellung von uns. Der Sieg war in dieser Höhe mehr als verdient, die Admira war sogar noch gut bedient.”

Louis Schaub (Rapid-Doppeltorschütze): “Ich habe gezeigt, dass ich unbedingt Tore machen wollte. Auch wenn wir noch mehr Chancen hatten, können wir mit dem 4:0 zufrieden sein. Das gibt uns entsprechend Auftrieb und war auch im Hinblick auf das Europacup-Spiel am Donnerstag wichtig.”

>> Rapid bleibt zu Hause makellos

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung