Die Mönche des Shaolin Kung-Fu: Jubiläumsshow und Workshops im MQ

Die Jubiläumsshow der Shaolin-Mönche macht im MQ Wien Station Die Jubiläumsshow der Shaolin-Mönche macht im MQ Wien Station - © Manfred Weihs
Mönche auf Jubiläumstour: Seit 20 Jahren sind die Mönche des Shaolin-Kung-Fu bereits unterwegs und präsentieren ihre mystischen Kräfte und spektakulären Künste. Im Februar gastieren sie wieder im Wiener MuseumsQuartier.


Als vor 20 Jahren das geheimnisumwitterte Shaolin Kloster im Herzen von China das 1.500-jährige Jubiläum seines Bestehens feierte, entschloss man sich, erstmals die unglaublichen Übungen und Fähigkeiten der Mönche einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Mönch legte Grundstein des Zen und Kung-Fu

Nirgendwo auf der Welt gibt es einen Ort, wo über einen derartig langen Zeitraum Religion, Tradition und Wissen über die Funktion des menschlichen Körpers aktiv gelebt und praktiziert wurden. Im Shaolin Tempel vom indischen Mönch Batuo gegründet, reformierte ein weiterer indischer Mönch namens Bodhidharma, den die Chinesen Damo nannten, den Buddhismus und legten den Grundstein des Zen und Kung-Fu.

Erfolgsshow der Mönche des Shaolin Kung-Fu

Unter der Anleitung des österreichischen Showproduzenten und Regisseurs Herbert Fechter fassten sie ihre Kampfübungen und ihr Wissen um die Funktion des menschlichen Körpers in eine im Westen verständliche Form: in ein Showformat mit dem Titel “Die mystischen Kräfte der Mönche des Shaolin Kung-Fu”, das seinen Siegeszug um die Welt antrat. So wurde in den letzten 20 Jahren Shaolin zu einer weltbekannten Marke und die Aufführungen der Mönche zu einem Publikumsmagneten, die mehr als 5 Millionen Menschen in über 4.500 Vorstellungen auf 5 Kontinenten in die Theater und Arenen lockte.

20 Jahres-Jubiläum: Die Show im MQ Wien

Im Programm der 20 Jahre Jubiläums Tour präsentiert Herbert Fechter nunmehr die spektakulärsten Übungen der besten Meister aus Chinas Klöstern. Von Tai-Chi über Kung-Fu bis zu Qi-Gong reicht die Palette der Vorführungen, die 20 Mönche, Meister und Schüler des Tempel zum Besten geben.

Eine Familienshow der Superlative, ein Ausflug in die mystische Welt des Zen und eine Parade der spektakulärsten Kung-Fu und Qi-Gong Übungen. Eine Show für Jung und Alt, die man nicht versäumen sollte!

Die Shows

Fr.  5.2., 20:00 Uhr  Premiere
Sa.  6.2., 15:00 & 20:00 Uhr
So.  7.2., 15:00 Uhr
Fr. 12.2., 20:00 Uhr
Sa. 13.2., 15:00 & 20:00 Uhr
So. 14.2., 15:00 Uhr

Tickets erhalten Sie bei oeticket (01/ 96 0 96) und Wien Ticket (01/58885).

Workshops – von den Mönchen lernen

Programm für Sa. 6. + 13.2. und So. 7. + 14.2.

9:00 – 10:00 Uhr             Meditation mit den Meistern des Shaolin Kung-Fu
10:30 – 11:30 Uhr            Qi-Gong für Anfänger mit den Meistern des Shaolin Kung-Fu
12:00 – 12:30 Uhr            Mittagessen mit den Mönchen
13:00 – 14:00 Uhr            „Die Acht Schätze“ Qi-Gong mit den Meistern des Shaolin Kung-Fu
15:00 Uhr                          Showbeginn

Die Workshops finden auf der Bühne des MQ/ Halle E statt.

Tickets und Kombitickets für die Workshops sind ausschließlich über die Oeticket-Hotline 01/96096 buchbar.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen