Der Rundgang Rave im Semperdepot

Akt.:
Gute Stimmung herrschte am Rundgang Rave.
Gute Stimmung herrschte am Rundgang Rave. - © Leserreporter Tilo S.
Die akademie der bildenden künste wien lädt -wie der kunstbeflissene Mensch weiß, jedes Jahr zum Rundgang im Semperdepot. Auch heuer wieder stellen Studenten der Akademie ihre Exponate aus. Außerdem gab es heuer zur Eröffnung einen Rundgang Rave.

Wie jedes Jahr haben die Stundenten der verschiedenen Klassen ihre Kunstwerke aufgebaut, aufgehangen, sich umgehangen. Die Kunstschar ist zahlreich erschienen und war begeistert von den Exponaten, viele haben aber -wie jedes Jahr, einfach nur so getan, als wären sie interessiert.

Der Rundgang Rave als Novum

Ein schönes und vorallem lautes Novum gab heuer der Rundgang Rave ab. Von 19.00 Uhr bis 03.00 Uhr morgens haben acht DJs 90er Jahre Rave, Gabba und Hardcore zum besten gegeben und die heiligen Halles des Semperdepot zum beben gebracht.

Leserreporter Tilo S. war laut eigenen Angaben “schwer beeindruckt vom Rave. Selbstverständlich aber auch von der Kunst” – er ließ sich nicht stoppen und blieb bis zum bitteren Ende.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen