Das Spy Game am Frequency Festival

0Kommentare
Das Spy Game sorgt auch in diesem Jahr für Abwechslung am Frequency Festival Das Spy Game sorgt auch in diesem Jahr für Abwechslung am Frequency Festival - © APA/ iPhone Screenshot
Das Spy Game sorgt auch in diesem Jahr für die richtige Abwechslung am Frequency Festival. Dabei gibt es dieses Mal unter anderem einen Reisegutschein zu gewinnen.

Das Frequency Festival findet heuer 16. bis 18. August im Green Park in St. Pölten statt. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem The Hives, The Cure, The Killers, Placebo, Maximo Park, Beatsteaks, Korn, The Black Keys, Blood Red Shoes, Bloc Party und viele weitere nationale und internationale Acts. Für alle jene Festivalbesucher, die zwischen den Konzerten Abwechslung brauchen, wird heuer erneut gesorgt.

Werbung

Das Spy Game unterhält die Festivalbesucher abseits der Konzerte

Wer sich bei dem umfangreichen Line-Up am Frequency Festival unterbeschäftigt fühlt, ist beim Spy Game genau richtig. Das ganze Frequency-Festivalgelände verwandelt sich zu einem großen Spielplatz. Jeder Spion bekommt eine Spritzpistole und begibt sich auf die Suche nach anderen Artgenossen. Wenn man Frequency Agents findet, bekommt man zusätzliche Punkte. Registrieren können sich alle, die heuer zum Festival fahren.
Das Spiel läuft bereits. Bis Anfang August können sich alle, bereits registrierte Spione in Gruppen zusammenschließen und sich in verschiedenen Missionen gegen andere Clans messen. Dabei winken einige Status-Updates (unter anderem ein VIP Upgrade für die ganze Gruppe) für das Frequency Festival.

Am Festival werden dann die Spione umgehen. Von 15. bis 18. August wird das Gelände abseits der Konzerte zu einem Spielplatz umfunktioniert. Den besten Spionen winkt eine Belohnung. Unter anderem kann man übrigens einen Reisegutschein im Wert von 1.000 EUR gewinnen. Mitmachen lohnt sich also. Hier geht es zum Spy Game.

(NTA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Werbung
Top Artikel auf Vienna.AT