Coca-Cola-Weihnachtstruck in Wien: Das komplette Programm

Der Coca-Cola-Weihnachtstruck kommt nach Wien.
Der Coca-Cola-Weihnachtstruck kommt nach Wien. - © TrucktourAT15
Am 22. Dezember macht der Coca-Cola-Weihnachtstruck in Wien Station. Wir haben für Sie Ablauf und Programm des Finales der Österreich-Tour zusammengestellt.

Auch in diesem Jahr bringt der Coca-Cola Weihnachtstruck Österreich in eine besondere Weihnachtsstimmung. Am Dienstag, den 22. Dezember macht er zum Finale seiner Tour beim Palais Liechtenstein in Wien halt.

Aufgrund der großen Beliebtheit und Rekord-Besucherzahlen in den Bundesländern wird der Coca-Cola-Weihnachtstruck zusätzlich bereits von 13:00 bis 15:00 Uhr im Innenhof des Palais zu sehen sein. Familien können sich in diesem Zeitraum auch ihr ganz persönliches Erinnerungsfoto mit dem Coca-Cola Weihnachtsmann holen.

Neben dem Mann mit Rauschebart wird auch Sängerin Rose May Alaba auf der Bühne für weihnachtliche Klänge sorgen. Den Auftritt seiner Schwester wird sich auch ÖFB-Fußballstar David Alaba nicht entgehen lassen. Weitere Prominente wie ÖFB-Generaldirektor Alfred Ludwig, Ex-Teamtormann Helge Payer stehen ebenso auf der Gästeliste wie Autor und Schauspieler Rudi Roubinek, Moderatorin und Entertainerin Ulrike Kriegler, Ronald-McDonald-Kinderhilfe-Vorstand Sonja Klima sowie die Schauspieler Christian und Andrea Spatzek.

Programm und Ort des Weihnachtstruck-Tour Finales

Ort: Palais Liechtenstein (Fürstengasse 1, 1090 Wien)
Einlass: 17:30 Uhr

13:00 bis 15:00 Uhr: Foto mit dem Coca-Cola Weihnachtstruck beziehungsweise Coca-Cola-Weihnachtsmann. Der Truck wird im Innenhof des Palais Liechtenstein stehen.
18:00 Uhr: Start der Parade
19:00 Uhr: Einfahrt des Weihnachtstrucks, Auftritt des Coca-Cola-Weihnachtsmann auf der Bühne, Ehrung von David Alaba als Österreichs Fußballer des Jahres
ca. 19:15 Uhr: Auftritt von Rose May Alaba

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen