Bundespräsidentschaftswahl-Gags: Falsche Domains zu Andreas Khol

Ob Andreas Khol die Gags auch so lustig findet?
Ob Andreas Khol die Gags auch so lustig findet? - © APA (Sujet)
Erheiterung im Netz: Mit der Bekanntgabe von Andreas Khols Kandidatur zur Bundespräsidentschaftswahl, haben sich auch die ersten Gags mit falsch hinterlegten Webseiten entwickelt.

Über die Domain “www.khol2016.at” kommt man zur Homepage der Initiative zur Gleichstellung homosexueller Paare bei der “Ehe gleich”. Wer über diese Domain zur Wahlkampf-Homepage des katholischkonservativen Politikers will, wird sich wundern, denn er kann dort für die Gleichstellung unterschreiben. Zuvor war man unter dieser Domain auf die ÖVP-NÖ-Seite von Erwin Pröll gekommen, wie hier auch im letzten Satz festgehalten wurde.

Falsche Hinterlegung von naheliegenden Khol-Präsidentschaftswebsites

Einen weiteren Gag hat sich jemand mit der Domain “www.kohl2016.at” mit dem falsch geschriebenen Namen des ÖVP-Kandidaten erlaubt. Wer das eingibt, kommt zur Wahlkampf-Homepage des grünen Kandidaten Alexander Van der Bellen.

Auf die richtige Homepage kommt man, wenn man www.andreaskhol.at eintippt.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung