Bundespräsidentenwahl: FPÖ wartet mit möglicher Anfechtung

1Kommentar
Die FPÖ lässt das Ergebnis der Bp-Wahl von Juristen prüfen
Die FPÖ lässt das Ergebnis der Bp-Wahl von Juristen prüfen - © AFP PHOTO / JOE KLAMAR
Am Mittwoch, den 8. Juni, um Mitternacht läuft die Frist für eine Anfechtung des Ergebnisses der Bundespräsidentschaftswahl ab. Die FPÖ wird “kurz vor Ablauf der Frist”  eine Entscheidung bekannt geben.

Aktuell lässt die freiheitliche Partei angesichts von Hinweisen das bisherige Ergebnis von “unabhängigen Juristen” prüfen.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel