Brand in Hochhaus nahe Praterstern

Der Brand war im 5. Stock ausgebrochen.
Der Brand war im 5. Stock ausgebrochen. - © MA 68-Lichtbilstelle
Einsatz für die Wiener Berufsfeuerwehr am Freitagmorgen: Aus unbekannter Ursache brach im 5. Obergeschoß eines 15-stöckigen Hochhauses in der Heinestraße ein Brand aus.


Bei Ankunft der Feuerwehrkräfte drang bereits dichter Rauch aus einem straßenseitig gelegenen Fenster.

Die Einsatzkräfte begannen sofort mit den Löschmaßnahmen, der Brand ließ sich rasch unter Kontrolle bringen. Da das Stiegenhauses bereits verraucht war, wurde es von der Feuerwehr mittels zwei Hochleistungsbellüftungsgeräten “entraucht”.

Brand in Hochhaus: Ursache noch unklar

Der Bewohner der Brandwohnung wurde an die Berufsrettung Wien für eine allfällig Versorgung übergeben, verletzt wurde sonst niemand.

Die Brandursache ist noch Gegenstand von Ermittlungen, heißt es von der Berufsfeuerwehr abschließend.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen