BP-Anwärter Hundstorfer geht auf große Österreich-Tour

Akt.:
Rudolf Hundstorfer tourt durch Österreich.
Rudolf Hundstorfer tourt durch Österreich. - © APA
Rudolf Hundstorfer startet mit seiner Österreich-Tour, um sich in den Ländern bekannt zu machen. Seine ersten Ziele werden dabei Kärnten und Oberösterreich sein.

Im Zuge der Bundespräsidentenwahl beginnt SPÖ-Hofburg-Anwärter Rudolf Hundstorfer nun, sich in den Bundesländern in neuer Rolle bekannt zu machen. Kärnten und Oberösterreich sind diese Woche die ersten Ziele der Tour des roten Präsidentschaftskandidaten. Das Programm dabei dürfte ihm aus seiner alten Rolle als Sozialminister bekannt vorkommen.

BP-Wahl: Hundstorfer startet Österreich-Tour

Am Mittwoch startet er in Althofen gleich mit einem Betriebsbesuch, konkret bei der Firma Flextronics. Später sind Treffen mit Tourismusschülern in Villach, der Besuch einer Lehrwerkstätte ebendort sowie die Teilnahme an einer ÖGB/AK-Veranstaltung zur Steuerreform in Klagenfurt vorgesehen.

Als Oberösterreich-Tag wurde der Samstag ausgewählt. Hundstorfer dreht dabei eine Runde durch die Plus City in Pasching, um mit potenziellen Wählern ins Gespräch zu kommen. Am Abend gesellt er sich zur Eberschwanger Faschingssitzung.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung