Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vergewaltigung in Wiener U3-Station Neubaugasse

In der U-Bahn-Station Neubaugasse wurde eine Frau sexuell genötigt.
In der U-Bahn-Station Neubaugasse wurde eine Frau sexuell genötigt. ©Wiener Linien/Johannes Zinner (Sujet)
In Wien-Neubau wurde eine 24-Jährige am Montag Opfer eines sexuellen Übergriffs. Sie befand sich auf einer Rolltreppe der U3-Station Neubaugasse, als sie angegriffen wurde.

Die junge Frau befand sich gegen 22 Uhr auf der Rolltreppe der U-Bahn-Station Neubaugasse, als sie von einem Unbekannten von hinten angegriffen und sexuell genötigt wurde. Ein Passant wurde durch das laute Schreien der Frau auf die Situation aufmerksam und kam der Frau zur Hilfe. Der Täter flüchtete. Nach dem Mann wird gefahndet.

Laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger wurden die Aufnahmen der Überwachungskameras bereits angefordert. Die völlig geschockte Frau konnte keine Beschreibung ihres Peinigers geben.

(APA/Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Vergewaltigung in Wiener U3-Station Neubaugasse
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.