Bahnsteigsanierung an Wiener U6-Station Thaliastraße abgeschlossen

Die Bahnsteigsanierung der Station Thaliastraße ist abgeschlossen.
Die Bahnsteigsanierung der Station Thaliastraße ist abgeschlossen. - © Wiener Linien/Manfred Helmer
Seit Montag sind die Bahnsteigarbeiten in der Wiener U6-Station Thaliastraße abgeschlossen. Nachdem die beiden Bahnsteige in den vergangenen Woche nacheinander abgetragen und neu errichtet wurden, sind sie nun wieder zum Ein- und Aussteigen geöffnet.

Seit dem Frühjahr 2014 wurde die Station schrittweise saniert. Unter laufendem Betrieb wurden die Glasfassade, die Beleuchtung sowie die Deckenkonstruktion saniert bzw. erneuert. Neue Rolltore statt der bisherigen Drehtüren bei den Rampenzugängen sollen den barrierefreien Zugang zur Station erleichtern.

Sanierungsarbeiten an den Wiener Öffis

Am Montag beginnen Gleisarbeiten am Universitätsring im Bereich Universität/Schottentor. Rund 70 Meter Gleise, eine Weiche, eine Kreuzung sowie der Gleisunterbau werden in den nächsten Wochen im laufenden Betrieb erneuert. Die Straßenbahnen können diesen Bereich weiter befahren.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen