Bärte angeblich so unhygienisch wie Toiletten – oder auch nicht

Akt.:
2Kommentare
Mehrere Medien berichteten in den letzten Tagen davon, dass sich in einem Männer-Bart einem US-Wissenschaftler zufolge so viele Bakterien wie in einer Toilette befinden sollen. Wir haben das Video – und die Wahrheit.

Reißerische Meldungen darüber, wie unhygienisch Vollbärte sein sollen, machen derzeit im Netz die Runde.

Bärte so voller Bakterien wie Toiletten?

Alles andere als appetitlich sei die Gesichtsbehaarung laut dem Radiosender Ö3, der sich wie auch viele englischsprachige Medien auf eine Untersuchung des US-Wissenschaftlers John Golobic bezieht, der dieses herausgefunden haben will.

Golobic habe Männer-Bärte unterschiedlicher Länge durchgekämmt und deren Inhalt analysiert, wobei er ähnlich viele Bakterien wie in einer Toilette gefunden habe. Der Wissenschaftler sei überrascht gewesen, auch einen Typ von Darmbakterien darin zu finden, wie sie in Fäkalien vorkommen. So weit, so eklig – und so vage.

Wie unhygienisch sind Bärte wirklich? BilderBox.com (Sujet) ©

Entwarnung nach der Bart-Untersuchung

Grund zur Panik besteht bei Bartträgern dennoch nicht –  handelt es sich doch bei der Quelle sämtlicher Berichte keinesfalls um das Ergebnis einer repräsentativen wissenschaftlichen Studie, sondern um einen Einzelbericht des TV-Senders “Koat 7” in Albuquerque, New Mexico.

Hände waschen nicht vergessen

“Eine Handvoll” zufällig ausgewählter Proben von Barthaar sei genommen worden, um diese zu untersuchen. An keiner Stelle wird in dem ursprünglichen Bericht angeführt, wie viele Bart-Proben genau für das Experiment entnommen und untersucht wurden – man darf davon ausgehen, dass es sich um eine unzureichende Anzahl handelt, um tatsächlich allgemein gültige Aussagen zum Zustand von Bärten machen zu können. Gründliches Händewaschen in einschlägigen Situationen kann allerdings bei allen, die Bart tragen, prinzipiell nicht schaden.

(red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel