Autoeinbrecher in Wien-Ottakring festgenommen

1Kommentar
Am Samstag kam es nach einem Autoeinbruch in Wien-Ottakring zu einer Festnahme.
Am Samstag kam es nach einem Autoeinbruch in Wien-Ottakring zu einer Festnahme. - © Vienna.at (Symbolbild)
Am Samstagmorgen wurde nach einem Einbruch in ein Auto in der Hasnerstraße in Wien-Ottakring ein 20-jähriger Verdächtiger festgenommen. Er hatte das Navigationsgerät gestohlen.

Ausgerechnet in der ersten fahrradfreundlichen Straße Österreichs ereignete sich am Samstagmorgen gegen 7 Uhr der Einbruch in ein Auto. Ein Anrainer hatte einen jungen Mann dabei beobachtet, wie er mit einem Draht eine Fahrzeugtüre geöffnet hatte und anschließend flüchtete. Der Autobesitzer gab an, dass ihm aus dem Handschuhfach ein Navigationsgerät gestohlen worden war. Eine Stunde nach der Tat hielt eine Polizeistreife den 20-jährigen Vasile L. in der Koppstraße an. Die Täterbeschreibung passte genau auf ihn, und auch der aufmerksame Zeuge erkannte den mutmaßlichen Autoeinbrecher wieder. Das Diebesgut hatte der Beschuldigte noch bei sich.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel