“Austria’s Next Topmodel”: Antonia ist die Siegerin der 4. Staffel

Akt.:
0Kommentare
Antonia wurde "Austria's Next Topmodel" Antonia wurde "Austria's Next Topmodel" - © Puls4/Nick Albert
Antonia wurde am Sonntag zur Gewinnerin von “Austria’s Next Topmodel” gekürt. In einem spannenden Finale konnte sich die Burgenländerin gegen die anderen drei Finalistinnen durchsetzen.

Unter über 5.000 Bewerberinnen in ganz Österreich hat sich die beste Kandidatin herauskristallisiert. Nach zehn Sendungen auf PULS 4 steht die Siegerin fest: Antonia aus dem Burgenland ist „Austria’s next Topmodel 4“!

Antonia ist Schülerin der Tourismusschule am Semmering und für ihre 16 Jahre schon sehr „reif, vernünftig und man kann super mit ihr arbeiten“ – so der O-Ton der zahlreichen Top-Fotografen der Sendung wie Julia Spicker, Andreas Ortner und Michael Dürr.

Großes Finale bei “Austria’s Next Topmodel 4″

Beim Finale mussten sich die Top 4 natürlich noch einmal am Catwalk beweisen. Zu Beginn vor tausenden von Leuten und einigen Promis auf der „We love Fashion“-Night in Berlin. Neben den Top 4 gemeinsam am Laufsteg: „Austria’s next Topmodel“ der dritten Staffel, Lydia Obute, sowie das erfolgreichste Male-Model aller Zeiten, Marcus Schenkenberg. Danach stellen sich die Kandidatinnen der Jury am Catwalk. Der erste emotionale Zeitpunkt des Finales war gekommen: die Jury rund um Lena Gercke musste sich von der ersten Kandidatin trennen – Lana aus der
Steiermark.

Die Top 3 durften dann noch einen besonderen Walk bestreiten, und zwar zu den Live-Klängen von Star-Geiger David Garrett – direkt neben ihnen am Laufsteg inklusive Orchester. Danach kristallisierten sich die Top 2 Kandidatinnen Antonia und Gina heraus und müssen sich noch bei einem Live-Fotoshooting mit Star-Fotograf Sepp Gallauer beweisen. Ihr Shootingpartner: eine Python. Die beiden Finalistinnen gaben ihr Bestes und kämpften mehr als würdig um den Sieg.

Antonia wurde in New York zu “Austria’s Next Topmodel”

Verkündet wurde die glückliche Gewinnerin allerdings vom weiblichen Stargast der Final-Sendung, die aus eigener Erfahrung sprechen konnte: „Next Topmodel“-Erfinderin und Ex-Victoria’s Secret Engel Tyra Banks. Mitten im sogenannten „amerikanischen Wundergarten“ – dem New Yorker Time Square – wurde die Siegerin gekürt. Passend zur Staffel und dem internationalen Motto „High Fashion“ fand sich in New York auch der perfekte Platz, um das Woman Siegerinnen-Cover bestmöglich in Szene zu setzen. Eine der teuersten Werbetafeln der Welt, mitten am Time Square, fungierte als Werbeträger. Tausende von Menschen waren dabei, als Tyra Banks, Lena Gercke und Co „Austria’s next Topmodel 4“ und damit Antonia als Siegerin verkündeten. „Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl! Überwältigend! Das war mein großer Traum und jetzt ist er wahr geworden. Ich kann es noch gar nicht glauben“, strahlt Antonia beim Finale von “Austria’s Next Topmodel” im Platinum Vienna über das gesamte Gesicht.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Werbung
Top Artikel auf Vienna.AT