Austria-Tickets für Ried für Roma-Besucher zum halben Preis

Die Austria will nun entschädigen.
Die Austria will nun entschädigen. - © APA
Die Wiener Austria wird ihre Fans für die Unannehmlichkeiten beim Europa-League-Heimspiel gegen AS Roma am Donnerstag mit einem Spezialangebot entschädigen.

Wie der Fußball-Bundesligist am Freitagabend in einer Aussendung bekanntgab, erhalten Besucher der Roma-Partie gegen Vorweis ihrer Eintrittskarte Tickets für das Meisterschaftsspiel gegen die SV Ried am 19. November zum halben Preis.

Probleme mit Tickets bei Stadion

Wegen Problemen mit den selbst ausgedruckten Tickets bzw. den dafür notwendigen Lesegeräten sei es am Donnerstagabend an den Eingängen zum Ernst-Happel-Stadion zu erhöhten Wartezeiten gekommen, hielt der Club fest. Viele Zuschauer hätten dadurch die ersten beiden Treffer beim 4:2-Sieg der Römer versäumt. Bei den kommenden Spielen wolle die Austria Equipment und Personal “deutlich verstärken”.

Zwischenfälle: Italienische Fans in Haft

Hinsichtlich der Zwischenfälle außerhalb des Stadions, im Zuge derer drei italienische Fans vorübergehend festgenommen wurden, “stehen noch Analysen mit den übergeordneten Behörden der zuständigen Landes-Polizei-Direktion bevor”, hieß es weiter.

Man wolle in Zukunft jedenfalls dafür sorgen, “solche Situationen erst gar nicht entstehen zu lassen”.

>> Mehr dazu: Schlägerei zwischen Austria- und Roma-Fans.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung