Aus zwischen Heidi Klum und Seal: Auch Papa-Klum trauert

1Kommentar
Heidi Klum und Seal galten als Traumpaar.
Heidi Klum und Seal galten als Traumpaar. - © dapd
Topmodel Heidi Klum wird für ihren Vater und Manager Günther Klum zum Sorgenkind, nachdem sie sich von Seal getrennt hat.

Heidi Klum und Seal haben am Montag offiziell ihre Trennung bekanntgegeben. Ihr Vater war ziemlich mitgenommen: “Wir sind sehr traurig”, erklärte der Deutsche gegenüber ‘Us’. Er fügte hinzu, dass er sich noch “persönlich mit seiner Tochter treffen müsse”, nachdem er die schockierenden Nachrichten gehört habe.

Heidi Klum dankt Familie und Fans

“Obwohl wir sieben liebende, glückliche und loyale Ehejahre genossen hatten, haben wir uns nach langem Überlegen entschieden, uns zu trennen”, erklärte Heidi Klum die Trennung. “Wir hatten während unserer Beziehung den tiefsten Respekt voreinander und werden uns immer noch sehr lieben, aber wir haben uns auseinander gelebt. Dies ist ein freundschaftlicher Prozess und der Schutz des Wohlbefindens unserer Kinder ist unsere oberste Priorität, besonders in dieser Übergangsphase. Wir danken unserer Familie, unseren Freunden und Fans für die freundlichen Worte der Unterstützung. Und um unser Kinder willen, würden wir es zu schätzen wissen, wenn unsere Privatsphäre respektiert wird.”

Heidi Klum und Seal erziehen vier Kinder, die siebenjährige Leni, ihren ein Jahr jüngeren Bruder Henry, den fünfjährigen Johan und die zwei Jahre alte Lou. Besonders für die Kids wird die Trennung hart werden.

Cover Media

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel