Auch am Mittwoch fallen alle Wien-Brüssel-Flüge aus

Auch am Mittwoch herrscht kein Flugverkehr zwischen Wien und Brüssel.
Auch am Mittwoch herrscht kein Flugverkehr zwischen Wien und Brüssel. - © APA
Nach dem Terroranschlag in Brüssel fallen auch morgen, Mittwoch, alle Flüge von Wien in die belgische Hauptstadt aus. Die Austrian Airlines (AUA) und Brussels Airlines (beide Lufthansa-Konzern) streichen jeweils drei Hin- und drei Rückflüge.

Es werden also insgesamt 12 Verbindungen gecancelt, sagte ein Flughafen-Wien-Sprecher. Am Dienstag wurden bereits zehn Flüge zwischen Wien und Brüssel annulliert, ein Flugzeug, das schon unterwegs war, wurde nach Wien zurückgeholt.

“Wir empfehlen allen Reisenden, sich bei den Fluglinien über den Status ihres Fluges zu erkundigen. Der Flughafen wird diese Informationen auch auf seiner Homepage veröffentlichen”, so der Sprecher.

Terror in Brüssel: Flüge fallen aus

Der durch den Terroranschlag schwer beschädigte Brüsseler Airport Zaventem soll noch am Mittwoch geschlossen bleiben. Ob es am Donnerstag wieder Flüge von Wien nach Brüssel geben wird, entscheiden die Airlines am Mittwoch.

Am Airport Wien-Schwechat sind laut dem Sprecher derzeit “keine signifikanten Veränderungen bei den Wartezeiten zu erwarten”. Die Passagier- und Gepäckkontrollen erfolgten unverändert auf hohem Niveau, wie schon bisher werde auf Sprengstoff und gefährliche Gegenstände kontrolliert.

Die Polizei hat indes ihre Präsenz am gesamten Flughafengelände erhöht. Es werden verstärkt Kontrollgänge mit Sprengstoffspürhunden durchgeführt.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung