Arbeitslosigkeit erneut angestiegen: 490.246 Österreicher ohne Job

Arbeitslosigkeit stieg im Jänner um 3,7 Prozent
Arbeitslosigkeit stieg im Jänner um 3,7 Prozent - © APA (Sujet)
Die Arbeitslosenquote kletterte in Österreich ohne Schulungsteilnehmer um 0,3 Punkte auf 10,9 Prozent. Derzeit sind 490.246 Österreicher ohne Job.

Die Arbeitslosigkeit in Österreich ist auch im Jänner weiter gestiegen: 490.246 Personen waren ohne Job, ein Zuwachs im Vorjahresvergleich um 3,7 Prozent.

Immer mehr Österreicher arbeitslos

Davon machten 65.257 Personen eine Schulung beim AMS, um 1,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen (ohne Schulungsteilnehmer) stieg um 4,6 Prozent auf 424.989 Personen.

Die Arbeitslosenquote (nach nationaler Definition) kletterte um 0,3 Prozentpunkte auf 10,9 Prozent. Besonders stark betroffen von der Zunahme waren das Gesundheits- und Sozialwesen (+8,1 Prozent), der Handel (+5,4 Prozent) und der Tourismus (5,3 Prozent), teilten das Arbeitsmarktservice (AMS) und das Sozialministerium am Montag mit.

> Weitere Meldungen aus Österreich

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen