79-Jährige kam bei Brand in Wien-Landstraße ums Leben

Akt.:
Bei einem Brand in Wien-Landstraße starb eine 79-jährige Frau
Bei einem Brand in Wien-Landstraße starb eine 79-jährige Frau - © MA 68 Lichtbildstelle
Am Montagabend kam es gegen 20 Uhr zu einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus am Dannebergplatz. Nach der Verständigung der Berufsfeuerwehr rückte diese mit sechs Fahrzeugen und insgesamt 27 Mann aus, um den Brand im dritten Stock des Gebäudes zu bekämpfen.

Die Einsatzkräfte konnten in der Brandwohnung eine leblose Frau finden die umgehend ins Freie gebracht wurde. Trotz des Versuchs der Berufsrettung, die 79-Jährige zu reanimieren, konnte die Frau nicht gerettet werden.

Zimmerbrand in Wien-Landstraße: 79-Jährige gestorben

In der Wohnung darüber wurde ein Paar mit einer leichten Rauchgasvergiftung entdeckt. Der Katastrophenzug der Rettung versorgte die 74-jährige Frau und den 81-jährigen Mann. Die beiden wurden in häusliche Pflege entlassen. Die Polizei alarmierte die Brandermittlergruppe, welche die Ursache des Feuers untersuchen sollte. Diese war laut Polizeisprecher Daniel Fürst zunächst unklar. Gegen 22.00 Uhr war die Feuerwehr noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt, Brand aus wurde bereits kurz vor 20.30 Uhr gegeben.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen