13-jähriger Schüler in Baden nach Sturz aus dem Schulfenster verstorben

Akt.:
Der Schüler erlag im Landesklinikum Baden seinen Verletzungen.
Der Schüler erlag im Landesklinikum Baden seinen Verletzungen. - © APA
Tragisches Unglück in einer Schule in Baden: Im BG & BRG  in der Biondekgasse ist am Donnerstagvormittag ein 13-Jähriger aus einem Fenster des 3. Stocks in den Tod gestürzt.

Der Jugendliche erlag seinen schweren Verletzungen im Landesklinikum Baden.

Alle medizinischen Bemühungen seien vergeblich gewesen, teilte die NÖ Landeskliniken-Holding  mit.

Schüler in Baden aus Fenster gestürzt

Fremdverschulden im Zusammenhang mit dem tragischen Vorfall gegen 10.40 Uhr sei auszuschließen, hieß es seitens der Polizei. Der 13-Jährige war aus dem 3. Stockwerk der Schule etwa 15 bis 20 Meter tief in den Schulhof gestürzt, so “144 – Notruf NÖ”.

Das Gymnasium habe Psychologen und ein Kriseninterventionsteam angefordert, die polizeilichen Erhebungen dauerten am Nachmittag an.

Die Schüler der Schule stehen unter Schock, ab der 6. Klasse wurden sie alle nach dem Vorfall vom Unterricht befreit.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung