13-Jähriger in Leopoldstadt überfallen: Polizei sucht Täter

Akt.:
4Kommentare
Diese drei Burschen überfielen einen 13-Jährigen
Diese drei Burschen überfielen einen 13-Jährigen - © APA / BPD Wien
Bereits Ende Juni wurde ein 13-jähriger Bursche von drei Jugendlichen überfallen und ausgeraubt. Jetzt sucht die Polizei die Täter.

Bereits am 28.06.2012 gegen 13:35 Uhr ist es in der Castellezgasse im 2. Bezirk zu einem Raubüberfall auf einen 13-jährigen Burschen gekommen. Nach dem derzeitigen Ermittlungstand spielte sich die Tat wie folgt ab.

Als das Opfer die  U-Bahnlinie U 2 verließ wurde es von den Tätern bis nach Hause verfolgt. Als der Bursche das Haustor des Mehrparteienhauses in der Castellezgasse aufsperrte, wurde er von den Tätern attackiert.

13-Jähriger in Wien attackiert

Die Täter schlugen mit Fäusten auf das Opfer ein. Als dieses in Folge der Schläge stürzte, traten die Täter weiter auf den Wehrlosen ein. Danach durchsuchten sie das verletzte Opfer und erbeuteten sein Handy. Die Täter flüchteten zu Fuß. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Die Täter warn ca. 16-18 Jahre, 165 bis 175 cm groß, schlanke bis mittlere Figur.  Hinweise zu den Tätern werden, vertraulich, vom Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01 31310 / DW 33800 entgegengenommen.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel