Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw kollidierte in Wien-Donaustadt mit Lkw

Die verletzten Lenker wurden von der Rettung versorgt.
Die verletzten Lenker wurden von der Rettung versorgt. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Am Mittwoch, 30. August, kam es in Wien-Donaustadt zu einem Auffahrunfall. Der Lenker eines Pkw fuhr nach dem Zusammenstoß auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei mit einem Lkw.

Ein 33-Jähriger lenkte seinen Pkw am 30. August gegen 16:30 Uhr in der Raffineriestraße in Fahrtrichtung Finsterbuschstraße. Es kam zu einem Auffahrunfall mit einem anderen Fahrzeug, das verkehrsbedingt anhalten musste. Laut derzeitigem Ermittlungsstand lenkte der 33-jährige Mann nach dem Zusammenstoß auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden Lkw. Durch den zusammenstoß kam der Lastwagen des 54-Jährigen ins Schleudern und blieb in am Fahrbahnrand der Raffineriestraße stehen.

Pkw-Lenker wurde ins Spital gebracht

Der 33-Jährige und der 54-Jährige verletzten sich bei dem Zusammenstoß und wurden noch vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung notfallmedizinisch erstversorgt. Der Pkw-Lenker wurde in ein Spital gebracht. Für die Dauer der Versorgung der Verletzten wurde die Abfahrt A23 Ölhafen Lobau in Fahrtrichtung Norden gesperrt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Pkw kollidierte in Wien-Donaustadt mit Lkw
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen