Bewaffnet und maskiert: Tankstelle in Wien-Simmering überfallen

Akt.:
In Wien-Simmering wurde eine Tankstelle überfallen.
In Wien-Simmering wurde eine Tankstelle überfallen. - © Pixabay.com (Sujet)
In Wien-Simmering wurde in der Nacht auf Samstag eine Tankstelle überfallen. Zwei Männer raubten mit einer Sturmhaube maskiert und einer Schusswaffe bewaffnet über 2.000 Euro.

Gegen 3.15 Uhr betraten die männlichen Täter die Tankstelle in der Leberstraße. Die Angestellte war gerade in der Küche, als sie Lärm aus dem Verkaufsraum hörte. Die Männer öffneten die Kassenlade, entnahmen Bargeld und flüchteten mit mehr als 2.000 Euro in unbekannte Richtung. Verletzt wurde niemand. Kunden waren zu diesem Zeitpunkt keine anwesend.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Simmering
1110.VIENNA.AT