Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auftakt zur /slash Legends-Filmreihe: "Hellraiser" im neuen Filmhaus Kino

Clive Barker lässt die Zenobiten in "Hellraiser" los, endlich wieder auf der großen Leinwand im Filmhaus
Clive Barker lässt die Zenobiten in "Hellraiser" los, endlich wieder auf der großen Leinwand im Filmhaus ©StudioCanal
Das /slash Filmfestival hat sich mit grandioser Filmauswahl, feinen Events und exzellenter Atmosphäre in kurzer Zeit zum Liebling vieler Filmfans gemausert. Mit einer "Legends"-Filmreihe werden nun Klassiker des Fantastischen Films präsentiert.

In unregelmäßigen Abständen werden hier bedeutende Werke einmal mehr auf die große Leinwand gebracht, für Auftakt hätte man sich kaum weniger Fantastisches ausdenken können. Clive Barkers umstrittenes, und ikonisches Kultwerk “Hellraiser” aus dem Jahr 1987  (und auch sein Langfilmdebüt) wird am 30. April 2018 im wiedereröffneten Filmhaus Kino am Spittelberg zu sehen sein. Visuell eindrucksvoll und verstörend, ein Muss für Genre-Fans, /slash-Jünger und solche die es werden wollen.

Infos zur Veranstaltung

/slash Legends #1: “Hellraiser” (OV)

Wann: Montag, 30. April 2018, 22:15 Uhr
Wo: Filmhaus. Kino am Spittelberg, Spittelberggasse 3, 1070 Wien
Tickets: Online hier, direkt im Filmcasino oder Filmhaus
Link zur Veranstaltung auf Facebook
Link zu /slash Filmfestival
Link zum Filmhaus

Infos zum Film

“Hellraiser”, UK 1987, Regie: Clive Barker, Mit: Andrew Robinson, Clare Higgins, Ashley Laurence, Sean Chapman, Doug Bradley u.a.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Auftakt zur /slash Legends-Filmreihe: "Hellraiser" im neuen Filmhaus Kino
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen