Zwei Securitys am Heldenplatz mit Pfefferspray attackiert

Die beiden Securities wurden plötzlich mit einem Pfefferspray attackiert.
Die beiden Securities wurden plötzlich mit einem Pfefferspray attackiert. - © APA
In der Nacht auf Mittwoch, gegen 01:50 Uhr, fiel zwei Securitymitarbeitern am Heldenplatz ein verdächtiger Mann mit Laptop auf.

Als die beiden den Mann fragten, ob der Laptop gestohlen sei, zückte dieser einen Pfefferspray und sprühte dem 38-jährigen Securitymitarbeiter als auch seiner 39-jährigen Kollegin mit diesem ins Gesicht.

Den Securitys gelang es dennoch, den Laptop festzuhalten. Daraufhin ergriff der Verdächtige die Flucht in Richtung U-Bahnstation. Beide Securitys mussten durch die Rettung versorgt werden. Der Laptop wurde von der Polizei vorläufig sichergestellt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen