Zwei Männer nach Handy-Raubserie in Wien gefasst: Weitere Opfer gesucht

Akt.:
Diese beiden Männer wurden gefasst - gibt es weitere Opfer der mutmaßlichen Räuber?
Diese beiden Männer wurden gefasst - gibt es weitere Opfer der mutmaßlichen Räuber? - © LPD Wien
Der Wiener Polizei ist es nach intensiven Ermittlungen gelungen, Anfang Februar zwei Mitglieder einer mehrköpfigen Bande festzunehmen. Die Männer sind verdächtig, in abwechselnder Konstellation seit Oktober 2015 zumindest sieben Raubüberfälle begangen zu haben.

Zwei Männer sollen seit Oktober 2015 in Wien zahlreiche brutale Raubüberfälle begangen haben. Das Duo wurde Anfang Februar festgenommen. Sieben Taten konnten ihnen bereits nachgewiesen werden. Da in ihrer Unterkunft 24 Handys und einen Laptop sichergestellt wurde, sucht die Polizei nach weiteren Opfern.

Gibt es weitere Opfer der Serienräuber?

Die beiden tunesischen Asylwerber im Alter von 26 und 28 Jahren sollen zumeist mit einem Komplizen die Taten verübt haben. Ihre Opfer waren hauptsächlich betrunkene Personen und Touristen. Laut Polizei wandten die Männer teilweise massive Gewalt an und schlugen ihre Opfer. In mehreren Fällen soll das Duo auch nach dem Handyraub auf die Opfer eingeprügelt und auch angeboten haben, die Bestohlenen könnten ihre Mobiltelefone zurückkaufen. Die Tatorte waren unter anderem der Praterstern, der Westbahnhof oder auch das Bermudadreieck in der Innenstadt.

Am 4. und 5. Februar wurden die beiden Männer festgenommen. Die Polizei schließt nicht aus, dass sie weitere gleich gelagerte Straftaten begangen haben und veröffentlichte daher Fotos der Männer. Hinweise – auch vertraulich – nimmt das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01-31310-25925 entgegen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen