Winterferienspiel: Buntes Programm und viel Action in den Weihnachtsferien 2015

Ferienspiel-Highlight: Spieltage im Wiener Rathaus
Ferienspiel-Highlight: Spieltage im Wiener Rathaus - © Bubu Dujmic
Langeweile hat in den Weihnachtsferien keine Chance: An jedem Tag der Winterferien bietet das wienXtra-ferienspiel abwechslungsreiche Aktionen für Kinder von 6 bis 13 Jahren – und das von 24. Dezember 2015 bis 6. Jänner 2016.

Zum Beispiel geht es bei “Naturforschen als Erlebnis” auf winterliche Naturexpeditionen. Bei Wien-Spaziergängen entdecken ferienspiel-Kids geheimnisvolle Plätze und wer Bewegung sucht, kommt bei Irish-Dance, Klettern oder Eislaufen voll auf seine Kosten. Auch kindgerechte Museumsangebote sind dabei: In der mumok-Verwertungszentrale bekommt gebrauchte Geschenkeverpackung eine zweite Chance und im Architekturmuseum entstehen Wolkenkratzer aus Lego. Alle Aktionen sind stark ermäßigt oder ganz gratis!

ferienspiel-Highlights: Kino, Spielen und Co.

– cinemagic-Winterkino: An kalten Wintertagen ist es im Kinderkino besonders gemütlich. Kinderfilme wie Aladdin, Ronja Räubertochter oder Pan nehmen die BesucherInnen auf abenteuerliche Filmreisen mit.

– Winter in der spielebox: Die spielebox erweitert in den Ferien ihre Öffnungszeiten und hat auch am 24.12. sowie am 2.1. geöffnet. 6000 Spiele stehen zum Ausprobieren und Ausborgen bereit. Am 28.12. gibt es außerdem Konsolenspiel-Action in Games Workshops und am 29. und 30.12. Upcycling-Workshops zum Spiel-Selbermachen.

– Ramba Zamba Riesenspielfest: Von 3. bis 5.1. geht es im Rathaus rund! Die ganze Familie erwartet ein Fest mit mitreißenden Bühnen-Acts, Kasperltheater, Kinderschminken, Bastel- und Bewegungsstationen, zauberhafte Walking-Acts und vielen Spielen. Holli, das knallgelbe ferienspiel-Maskottchen feiert natürlich auch mit!

Warten auf das Christkind

Auf dem Programm stehen unter anderem zwei zauberhafte Filmabenteuer im wienXtra-cinemagic (“3 Haselnüsse für Aschenbrödel” und “Mitten in der Winternacht”) sowie eine Christmas Party im Wien Museum, die sich um amerikanische Weihnachtsbräuche dreht – inklusive Museumsführung, Kreativwerkstatt und Weihnachtslieder zum Mitsingen. Außerdem lädt das Winter-Atelier im mumok BesucherInnen dazu ein, durch die Ausstellungen zu spazieren und im Atelier nach Lust und Laune mit Farben und Formen zu experimentieren.

Fakten zum Winterferienspiel

Die ferienspiel-Pässe, einer für “6 bis 10 Jahre” und einer für “10 bis 13 Jahre”, werden an den Wiener Schulen von der 1. bis 7. Schulstufe verteilt. Außerdem gibt es die Pässe in der wienXtra-kinderinfo im MQ gratis zum Abholen. Alle Aktionen sind kostengünstig oder gratis. Bei manchen Aktionen ist eine Anmeldung notwendig, bei vielen nicht. Damit die Teilnahme an den Aktionen für alle Kinder möglich ist, steht das kinderinfo-Team für alle Fragen und besondere Bedürfnisse telefonisch, per E-Mail und persönlich zur Verfügung.

Winterferienspiel
24.12.2015 bis 6.1.2016
ferienspiel-Hotline: Tel. 4000-84 400
Anmeldung ab Sa, 19.12., 10 Uhr in der wienXtra-kinderinfo, 7., MuseumsQuartier
Öffnungszeiten: Di bis Fr 14:00-18:00, Sa, So, Ftg 10:00-17:00
Montags sowie an folgenden Tagen geschlossen: Do, 24.12., Fr, 25.12,
Do, 31.12. und Fr, 1.1.2016

Das ganze Programm zum Winterferienspiel findet sich online.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen