Wiens beste Hobbyköche für die österreichische Hobbykoch-Meisterschaft gesucht

Christoph Fälbl ist Testimonial der Hobbykoch-Meisterschaft.
Christoph Fälbl ist Testimonial der Hobbykoch-Meisterschaft. - © Hobbykoch-Meisterschaft/Katharina Schiffl
Am Montag, den 19. März, findet in Wien die erste österreichische Hobbykoch-Meisterschaft statt. Bis 13. März können sich noch Küchengötter für den Qualifikationsbewerb anmelden.

Der österreichische Koch- und Genussverband organisiert zum ersten Mal eine Meisterschaft für Hobbyköche. Interessierte aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland können sich noch bis 13. März auf der Website des ÖKGV registrieren. Dabei müssen sie das dreigängige Menü anmelden, das beim Bewerb gekocht werden soll. Die Landesmeisterschaft findet dann am 19. März im Miele Experience Center in der Vorarlberger Allee 31 im 23. Wiener Gemeindebezirk statt.

Fachjury bewertet Können der Hobbyköche in Wien

Eine Fachjury, bestehend aus österreichischen Spitzenköchen, Vertretern von Fachmedien und Prominenten, unter anderem Christoph Fälbl, ermittelt die besten Hobbyköche des Landes. Der gelernte Koch, Schauspieler und Kabarettist Fälbl gibt den Tipp: “Macht’s das, was ihr könnt. Für mich ist es eine große Kunst ‘Hausmannskost’ zuzubereiten – ich brauche keine überkandidelten Speisen, lasse mich aber auch gerne mal überraschen.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen