Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Schanigärten: Vier Varianten zur Lockerung der Wintersperre präsentiert

Die Wintersperre für Wiens Schanigärten soll gelockert werden.
Die Wintersperre für Wiens Schanigärten soll gelockert werden. ©APA (Sujet)
Derzeit gilt die Wintersperre für Wiener Schanigärten für Dezember, Jänner und Februar. Die Stadt präsentierte nun vier Varianten, um diese zu lockern. Nun stimmen Bezirksvorsteher, Wirtschaftskammer und Wien Tourismus über ihre bevorzugte Form ab. Die Optionen reichen von einigen Stehtischen im Winter bis zur ganzjährigen Öffnung.

Auf Basis des Votums, das bis 9. Mai läuft, soll dann ein “Runder Tisch mit Vertretern der unterschiedlichen Positionen” einberufen werden, informierte das Büro von Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner (SPÖ) am Mittwoch. Im Anschluss wird eine Gesetzesnovelle erarbeitet, die dem Landtag im September zum Beschluss vorgelegt werden soll.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Schanigärten: Vier Varianten zur Lockerung der Wintersperre präsentiert
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen