Akt.:

Wiener Philharmoniker: Muti sagt Konzerte ab

Wiener Philharmoniker: Muti sagt krankheitsbedingt drei Konzerte ab Wiener Philharmoniker: Muti sagt krankheitsbedingt drei Konzerte ab - © APA
Riccardo Muti muss krankheitsbedingt drei Konzerte mit den Wiener Philharmonikern absagen.

Riccardo Mutfällt aus. Die Gesellschaft der Musikfreunde teilte heute, Mittwoch, in einer Aussendung mit, dass Dirigent Andres Orozco-Estrada und Rainer Honeck (Violine) die Konzerte bei leicht geändertem Programm, übernehmen wird.

Bei den Konzerten handelt sich um die Abonnementkonzerte der Wiener Philharmoniker am 3. November (15.30 Uhr) und 4. November (11 Uhr) sowie den Abend “Meisterinterpreten II – Gesellschaft der Musikfreunde in Wien” am 5. November (19.30 Uhr).

(Red./APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Autor Neil Gaiman präsentiert neues Buch in Wien
Das neue Buch von Bestseller-Autor Neil Gaiman, "Der Ozean am Ende der Stadt", ist vordergründig Fantasy, die aus der [...] mehr »
“arlberg1800″ – Bau von Kunsthalle in den Alpen
"Die höchste Kunsthalle der Alpen" errichtet der Tiroler Hotelier Florian Werner derzeit in St. Christoph am Arlberg. [...] mehr »
“Literatur im Herbst” widmet sich dem “Norden”
"Wie kommt man in den Norden?" oder "Wenn 'Norden' eine Metapher ist, wie kommt man von dort zurück?" Fragen wie diese [...] mehr »
Erste Soloschau zu Egon Schiele in London
Die radikal-erotischen Aktgemälde und -zeichnungen des österreichischen Expressionisten Egon Schiele (1890-1918) [...] mehr »
Ö1-Journalist Gerhard Pretting mit 45 verstorben
Der Ö1-Journalist Gerhard Pretting ist in der Nacht auf den 18. Oktober unerwartet verstorben. Der promovierte [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Werbung