Wiener Konzertagentur LSK gewinnt LEA Award für AC/DC in Spielberg

Akt.:
Für das Konzert von AC/DC wurde der LEA Award heimgeholt.
Für das Konzert von AC/DC wurde der LEA Award heimgeholt. - © SE2Solutions
Im Rahmen der LEA Verleihung am Montag Abend in der Festhalle Frankfurt wurde die Wiener LSK Konzertagentur für das „Konzert des Jahres 2015“  ausgezeichnet – und zwar für AC/DC.

Die preisgekrönte Show ging im Mai 2015 im steirischen Spielberg über die Bühne und stellte das bisher größte Konzertereignis in Österreich dar. AC/DC spielte ihr „Rock Or Bust“ Spektakel vor über 115.000  Besuchern.

Auszeichnung für Wiener LSK

LSK-Geschäftsführer Walter Egle nahm den Preis stellvertretend für das gesamte Team entgegen. Der LEA Award ist rennomiert in der Musikbranche: Der LEA Live Entertainment Award wird seit 2006 jährlich vom LEA-Committee vergeben und bildet seit 2010 den Auftakt der Frankfurter Musikmesse.

Im Verlauf eines Jahrzehnts hat sich der Deutsche Live Entertainment-Preis zu einer der bedeutendsten Kulturauszeichnungen entwickelt. 2016 wurde erstmalig der gesamte deutschsprachige Länderraum bewertet und seine Branchenteilnehmer prämiert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen