Wiener Derby: Unterbrechung nach Würfen

1Kommentar
Wiener Austria-Spieler Holzhauser wurde von Feuerzeugen getroffen.
Wiener Austria-Spieler Holzhauser wurde von Feuerzeugen getroffen. - © APA
In der 27. Minute musste das Wiener Derby zwischen Rapid und Austria am Sonntag für rund zehn Minuten unterbrochen werden. Kurz zuvor war Austria-Spieler Felipe Pires durch auf das Spielfeld des Allianz-Stadion geworfene Gegenstände an der Ausführung eines Eckballs gehindert worden.

Schon kurz nach Beginn war Austria-Kapitän Raphael Holzhauser bei einem Corner von zwei Feuerzeugen getroffen worden. Ähnliche Szenen hatten bereits Anfang August 2017 ebenfalls in Rapids Heimstadion beim Derby fast zum Abbruch geführt.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel