Weihnachtszauber in Wiens Kinderstadt Minopolis

In Minopolis wird die Weihnachtszeit eingeläutet.
In Minopolis wird die Weihnachtszeit eingeläutet. - © Minopolis
In der Adventszeit dreht sich in der Kinderstadt Minopolis alles um Besinnlichkeit. Auftakt des Weihnachtszaubers ist dieses Jahr am Samstag dem 1. Dezember. Es wird gebastelt, dekoriert, gefeiert und gespielt.

Zwischen 1. und 23. Dezember lädt Stadtmaus Fridolin zum traditionellen Weihnachtszauber in die Kinderstadt Minopolis. ORF-Moderatorin Kati Bellowitsch läutet am ersten Adventsamstag die besinnliche Zeit in Minopolis offiziell ein.

Die Kinder erwartet an den Weihnachtswochenenden ein abwechslungsreiches Programm mit Bräuchen wie Keksebacken, Weihnachtsschmuck- und Salzteigbasteln, Christbaumschmücken, einem weihnachtlichen Suchspiel in der Polizeistation „Wer findet den Stern?“, Weihnachtstee mischen und vielen Weihnachtshighlights.

Minopolis spendet für Kinder

Erstmalig veranstaltet Minopolis dieses Jahr einen Geschenkebazar für hilfsbedürftige Kinder. Diese Aktion findet in Kooperation mit dem Wiener Hilfswerk statt. Jedes Kind kann von 16. November bis 9. Dezember Spiele, Stofftiere, Bücher Playmobil, Lego, Puppen,CD`S, DVD´s etc. in die Kinderstadt mitbringen und diese werden für hilfsbedürftige Kinder gespendet.

Mehr Informationen hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen