Weihnachtsball für Kinder in der Wiener Hofburg

Akt.:
Weihnachtsball für Kinder in der Wiener Hofburg Weihnachtsball für Kinder in der Wiener Hofburg - © Jenia Hamminger
Zum vierten Mal veranstaltet „Energy for Life – Social Foundation” den Weihnachtsball für Kinder in der Hofburg. Der Verein, prominente Österreicher und engagierte Kinder organisieren ein abwechslungsreiches Showprogramm.

Rund 1.000 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren werden auch heuer wieder einen spannend gestalteten Nachmittag erleben und u.a. durch ein Theaterstück, eine Tanzeinlage, eine Ballettperformance und viele weitere Geschenke verzaubert. Der Veranstalter „Energy for Life” richtet sich dabei an sozial benachteiligte Kinder, die in Waisenhäusern aufwachsen oder am Rande der Gesellschaft stehen – darunter auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

Werbung

Kinderball in der Wiener Hofburg

Teilnehmen werden Kinder aus sozialen Einrichtungen aus Wien und Niederösterreich wie der Diakonie, Caritas, Integrationshaus, Gesellschaft der österreichischen Kinderdörfer uvm. Sämtliche Einladungen wurden bereits an die Institutionen ausgeteilt (wie am Bild an das Clara Fey-Kinderdorf) – die Anmeldungen laufen bis 25. November.

Bereits seit 2010 sorgt der Weihnachtsball für Kinder für großes Aufsehen. Bis dato sind rund 2.500 Kinder in den Genuss gekommen, einen ganzen Nachmittag lang ein hochwertiges Weihnachts-Showprogramm zu erleben. Besonders wichtig ist dem Vereinsobmann der „Kinder für Kinder”-Aspekt, denn bereits im Kindesalter sollte man lernen, sich für andere Menschen einzusetzen und bewusst etwas zurückzugeben.

VIPs am Kinderball in Wien

Moderatorin des zauberhaften Nachmittags ist  Arabella Kiesbauer, die sich immer wieder für ihr besonderes Engagement für Kinder auszeichnet und begeistert durch das unterhaltsame Programm führen wird. Ein besonderes Highlight wird der Auftritt von Musicaldarstellerin Ana Milva Gomes sein, die mit ihrer starken Stimme das Publikum begeistert und als neuer Star am Musicalhimmel noch für viel Furore sorgt. Weitere Show-Highlights sind u.a. der Auftritt des Wiener Staatsopernchors, des Ballett Moza oder von Bellarina uvm.

Die künstlerische Gesamtleitung des Projekts hält Starchoreograph und Creative Director Alamande Belfor inne, der sich seit über einem Jahrzehnt mit Tanz- und Sportaktivitäten aller Art beschäftigt und Kinder und Erwachsene jedes Alters für Bewegung begeistert. Prominente Österreicher wie z.B. Stefano Bernardin, Vera Russwurm, Alfons Haider, Oliver Stamm, Amina Dagi, Claudia Stöckl, Missy May, Hubertus Hohenlohe sowie Volker Piesczek und Eva Glawischnig-Piesczek haben ebenfalls schon fix ihr Kommen und ihre Unterstützung angekündigt.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen