Vienna Vikings: Nach Gala in Frankreich folgt Ligaspiel gegen Ljubljana

Akt.:
Die Vienna Vikings sind stark in Form.
Die Vienna Vikings sind stark in Form.
Die Vienna Vikings strotzen vor dem zweiten Ligaduell mit Neuling Ljubljana Silverhawks vor Selbstvertrauen.

Die beiden ersten Spiele in der Austrian Football League gewonnen und zum Auftakt des europäischen Bewerbs BIG6 den französischen Klub Aix-en-Provence auswärts mit 42:0 abgefertigt – die Vienna Vikings reiten in der Anfangsphase der neuen Saison auf der Erfolgswelle.

Am Samstag gastieren die “Vikinger” im Športni park Ljubljana, wo es um 14:00 Uhr zum zweiten Saisonduell mit den Silverhawks kommt. Das erste Match entschieden die Wiener mit 16:7 für sich, und auch diese Woche soll wieder ein Sieg her.

“Jedes Match soll eine Steigerung sein”

“Am Samstag gilt es, die Fehler vom Hinspiel gegen die Silverhawks auszubessern und zu zeigen, wie stark und gefährlich wir sind”, gibt Defensive Back Luis Horvath die Marschroute vor.

Headcoach Chris Calaycay sagt: “Wir wollen auf den Sieg in Frankreich aufbauen und besser spielen, als beim Hinspiel in Wien. Jedes Match soll eine Steigerung sein, auch in Hinblick auf das BIG6-Spiel am 24. April.”

Dann empfangen die Vikings auf dem FAC-Platz den BIG6-Titelverteidiger New Yorker Lions aus dem deutschen Braunschweig.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen