Vienna Vikings haben Eurobowl-Einzug verpasst

Die Vikings mussten am Sonntag eine Niederlage einstecken.
Die Vikings mussten am Sonntag eine Niederlage einstecken. - © sport-pictures.org/ Thomas Haumer
Durch die Niederlage am Sonntag haben die Vienna Vikings den Eurobowl-Einzug verpasst. Somit kommt es wie schon im Vorjahr zu einem rein deutschen Finale.

Die Vienna Vikings haben am Sonntag vor 3.200 Zuschauer auf der Hohen Warte in der BIG6-European-Football-League gegen die Schwäbisch Hall Unicorns mit 23:45 (10:31) verloren und den Einzug in die Eurobowl XXIX verpasst. Scorer für die Vikings waren Dominik Bundschuh, Manuel Thaller, Maurice Wappl (jeweils Touchdowns), Christopher Kappel (Extrapunkte) und Christopher Kappel (Fieldgoal).

Eurobowl ohne die Vikings aus Wien

Damit kommt es wie 2014 zu einem rein deutschen Finale um die Eurobowl. Am dritten Juni-Wochenende trifft New Yorker Lions Braunschweig auf Schwäbisch Hall. Vergangenes Jahr hatten sich die Adler Berlin gegen Braunschweig durchgesetzt. (APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen