Vienna Snooker Open: Internationale Snooker-Stars kommen nach Wien

Die Welt-Eltite des Snookersports kommt nach Wien.
Die Welt-Eltite des Snookersports kommt nach Wien. - © AFP/Sujet
Drei Tage nachdem Mark Selby sich in Sheffield seinen zweiten WM-Titel sicherte, rückt ab Donnerstag Wien in den Mittelpunkt der Snookerwelt. Bei der 6. Auflage des Pro-Am-Turniers, das bis Sonntag dauert, stellt eine Reihe von internationalen Profi-Snookerspielern ihr Können mit den bunten Kugeln am grünen Billardtisch auch wieder in Österreich unter Beweis.

Allen voran Mark Davis, amtierender World Seniors Champion und dreifacher 6-Reds World Champion. Der 43-jährige Engländer war vor zwei Jahren die Nr. 12 (momentan Nr. 26) im World-Snooker-Ranking, und ist bei den VSO an Nr. 1 gesetzt.

Starke Konkurrenz rittert in Wien

Um seiner Favoritenrolle gerecht zu werden, wird sich Davis jedoch gegen starke Konkurrenz durchsetzen müssen. So gehen der ehemalige Weltmeister (2002) und der aktuelle VSO-Titelverteidiger, Peter Ebdon (Nr. 31), sowie der zweifache VSO-Sieger Mark King (Nr. 36) auch heuer wieder an den Start. Ebdon gewann im letzten Jahr, King war 2013 und 2014 bereits zweimal der Beste in Wien.

Auch weitere Profis wie Gary Wilson (China-Open-Finalist 2015), Ross Muir, James Cahill, Allan Taylor und Gareth Allen sowie viele Spitzenspieler aus Österreich und dem Ausland, treten bei diesem vom Wiener Snookerclub 15 Reds im Billardlokal Köö 7 veranstalteten Turnier an.

Heimische Snooker-Elite

Die heimische Snookerelite ist sehr gut vertreten: Von den aktuellen Top 9 der Austrian Snooker League fehlt lediglich Andreas Ploner (T), der sich momentan auf die World Snooker Q School vorbereitet, wo er sich als erster Österreicher für die Main Tour qualifizieren kann.

Mit u.a. Hans Nirnberger (W), Dominik Scherübl (W), Paul Schopf (OÖ), Markus Pfistermüller (OÖ), Florian Nüßle (S), Sebastian Hainzl (W), Garry Balter (W) und Bernhard Müllner (W) hat Österreich mehrere Eisen im Feuer. Insgesamt kämpfen 80 Spieler um 10.000 Euro Preisgeld, davon 2.500 Euro für den Turniersieger.

Das Programm der VIENNA SNOOKER OPEN 2016

Donnerstag, 5.5.2016, ab 10.00 Uhr: Gruppenphase
Freitag, 6.5.2016, ab 10.00 Uhr: Gruppenphase
Samstag, 7.5.2016, ab 10.00 Uhr: Gruppenphase / Zwischenrunde / Letzte 32 bzw. 16
Sonntag, 8.5.2015, ab 12.00 Uhr: Viertelfinali / 14.30: Halbfinali / 18.00: Finale

Das Turnier findet im Köö 7 (Kirchengasse 41, 1070 Wien) statt, und Eintritt ist an allen Spieltagen frei. Mehr Infos gibt es hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen