Vienna Pillow Fight Day 2015 am Samstag bei der Wiener Hofburg

Akt.:
Am ersten Samstag im April wird in mehr als einhundert Städten in aller Welt zur gemeinsamen Polsterschlacht aufgerufen – dem International Pillow Fight Day. Am 4. April 2015 ist es auch in Wien wieder soweit.

Das “Schlachtfeld” für den auch in der Bundeshauptstadt bereits traditionellen Vienna Pillow Fight Day wird auch 2015 wieder der Innere Burghof der Hofburg sein.

Vienna Pillow Fight 2015: Der Ablauf

Versammeln werden sich die Teilnehmer um 15:00 Uhr beim Heldenplatz, um sich dann vor die Hofburg zu begeben, in zwei Gruppen gegeneinander anzutreten und bis zur gemeinsamen Erschöpfung die Federn fliegen zu lassen. Im Vorjahr hatten sich zur Aktion in Wien rund 250 Personen angemeldet. Die Veranstalter rufen dazu auf, sich zu kostümieren und im Anschluss an das Event noch beim gemeinsamen Aufräumen dessen Spuren zu beseitigen.

Der International Pillow Fight Day

In New York fand 2014 bereits die neunte Auflage der Kissenschlacht statt, und auch in Hamburg, Toronto, Minsk und zahlreichen weiteren Städten wurde das Event in den letzten Jahren veranstaltet – Eindrücke davon finden Sie hier.

Die Idee hinter dem International Pillow Fight Day ist, eine kostenlose Spaß-Aktion zu veranstalten. Im Vordergrund steht nach Angaben der Veranstalter der “gemeinsame öffentliche Kontakt beim Spielen im und mit dem öffentlichen Raum”. Die Aktion wird von der Gruppe “Urban Playground Movement” organisiert.

 

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen