Video: Sturmböe erfasste Flugzeug bei Landung in Salzburg

In Salzburg wurde ein Flugzeug von einer Sturmböe erfasst.
In Salzburg wurde ein Flugzeug von einer Sturmböe erfasst. - © bilderbox.com (Sujet)
Der Sturm mit Windspitzen bis zu 180 km/h sorgte am Sonntag für einen Zwischenfall auf dem Flughafen Salzburg. Eine Maschine wurde bei der Landung von einer Sturmböe erfasst. Der Pilot sah sich zu einem waghalsigen Manöver gezwungen, um Schlimmeres zu verhindern.

Am Sonntagnachmittag kam es auf dem Flughafen Salzburg zu einem Zwischenfall mit einer Maschine der polnischen “Enter Air”. Kurz vor der Landung – die Maschine befand sich auf dem Weg von Frankfurt am Main nach Salzburg – wurde das Flugzeug von einer heftigen Sturmböe erfasst.

Flugzeug in Salzburg von Böe erfasst

Der schnellen Reaktion des Piloten ist es zu verdanken, dass die rechte Tragfläche den Boden nicht berührte. Allerdings setzte die Maschine mit hoher Geschwindigkeit hart auf den Boden auf und schaffte daher die Landung nicht. Der Pilot stoppte somit das Landemanöver und hob erneut ab.

(Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen